Berichte und Mitteilungen

Defibrillatoren in Hemmingen

Das Deutsche Rote Kreuz, der Ortsverband Hemmingen, hat seit dem 27. März 2006 Frühdefibrillatoren zur Absicherung der Bürgerinnen und Bürger installiert.

Eine neue Rubrik informiert nun jederzeit über die Standorte der Geräte.

Bitte informieren Sie sich regelmäßig über die Standorte. Ein schnelles Eingreifen kann im Notfall leben retten.

Weiterlesen ….

Spendenaufruf: Unterstützung des Helfer-vor-Ort Systems in Hemmingen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

seit geraumer Zeit verzeichnen wir eine steigende Zahl von Einsätzen für unsere Helfer-vor-Ort in Hemmingen. Von den sechs Helfer-vor-Ort wurden 2019 über 230 Einsätze in Hemmingen absolviert. Jede Woche kommen neue Notfälle dazu. 24 Stunden am Tag und 7 Tage in der Woche sind unsere Helferinnen und Helfer bereit Menschenleben zu retten. Sie machen dies ehrenamtlich und ohne jede Vergütung. Mehrere Reanimationen wurden schon durchgeführt. Zum Teil verlangen die Einsätze unseren Helfer-vor-Ort alles ab.

Weiterlesen ….

Ein Spender zu Weihnachten

Der kleine Johannes aus Ludwigsburg ist eigentlich ein fröhlicher kleiner Junge. Er kuschelt und liest gerne und mag seine drei Monate alte Schwester, mit der er gemeinsam aufwachsen möchte.

Doch mit seinen zwei Jahren muss Johannes schon um sein Leben kämpfen. Krankenhausaufenthalte und Chemotherapien bestimmen seinen Alltag. Johannes hat Blutkrebs – eine Stammzellspende ist seine einzige Überlebenschance.

Weiterlesen ….

HILFE IM NOTFALL

SPENDEN

Zur Deckung der Kosten unserer zahlreichen Helfer-vor-Ort Einsätze in Hemmingen und zur Finanzierung unseres Einsatzfahrzeuges bitten wir um Ihre Spende:

DRK-Ortsverein Hemmingen
Volksbank Ludwigsburg eG
IBAN: DE21 6049 1430 6843 8610 24
BIC: GENODES1VBB

Achtung! Neue Bankverbindung seit Dezember 2021 (siehe oben).

Gerne stellen wir eine Spendenquittung aus. Bei Spenden bis 200,– Euro reicht ein einfacher Nachweis aus z.B. eine Buchungsbestätigung der Überweisung.