Corona-Teststation zu Weihnachten

Das Corona-Jahr schloss die Bereitschaft mit der Durchführung einer Corona-Testaktion zu Weihnachten ab. Sinn war es, Personen zu testen, die ihrerseits hauptsächlich gefährdete Personen zu Weihnachten besuchen wollten und deshalb etwas mehr Sicherheit haben wollten, nicht infiziert zu sein, bzw. Infizierte herauszufiltern und eine weitere Verbreitung zu verhindern.

Natürlich bietet ein Schnelltest keine Sicherheit zu 100 Prozent. Die begrenzte Anzahl der Test wurde vom Sozialministerium zur Verfügung gestellt. Da wir sehr kurzfristig noch eine weitere Packung Tests erhielten, wurden am 23. Dezember 2020 in der Zeit von 9.00 bis 16.30 Uhr insgesamt 142 Personen mit diesen Schnelltests getestet. Das Ergebnis wurde jedem Teilnehmer einzeln mitgeteilt.

Weiterlesen ….

Bereitschaft Hemmingen im Corona-Einsatz

Die Corona-Pandemie stellt die bedeutendste Großschadenslage in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland dar.

Neben den zahlreichen hauptamtlich mit der Pandemiebekämpfung befassten Stellen sind auch die ehrenamtlichen Helfer des Deutschen Roten Kreuzes seit Beginn des Jahres 2020 durchgängig im Einsatz um die Folgen der Pandemie zu bekämpfen. Die Mitglieder der Bereitschaft Hemmingen beteiligen sich seit Beginn des Jahres in den verschiedensten Funktionen an diesem Einsatz.

Weiterlesen ….

Dr. Achim Lacher zum Ehrenbereitschaftsleiter ernannt

Dr. Achim Lacher nach bestandener Helfer-vor-Ort-Prüfung mit Maike Weber und Melanie Velm.

Im Mittelpunkt der Weihnachtsfeier des DRK-Hemmingen am 20. Dezember 2019 stand die Ernennung von Dr. Achim Lacher zum Ehrenbereitschaftsleiter des DRK-Hemmingen. Bereitschaftsleiterin Elke Velm und der 1. Vorsitzende Achim Schenkel überreichten Dr. Achim Lacher seine neuen Schulterklappen und die offizielle Ernennungsurkunde.

Dr. Achim Lacher hat wie viele andere Mitglieder unseres Ortsvereines, den Weg zum DRK über das Jugendrotkreuz gefunden. Das war im Jahr 1976. Die beiden Eltern Brigitte und Horst Lacher trugen zu dieser Zeit als Bereitschaftsleiter Verantwortung im DRK-Hemmingen und so ist Achim Lacher mit der Rotkreuzarbeit in Hemmingen aufgewachsen. 1981 ist er mit 16 Jahren in die Bereitschaft aufgenommen worden. Er hat dann den Lehrschein für Erste-Hilfe-Ausbilder in sehr jungen Jahren absolviert und war von 1986 bis 1999 Gruppenführer einer Katastrophenschutzeinheit. Von 1988 bis 1998 war er Bereitschaftsleiter in unserem Ortsverein. Nach dem Jurastudium war er in einer Rechtsanwaltskanzlei tätig und hatte viele Auswärtstermine in ganz Deutschland. Anschließend folgte die Gründung einer eigenen Anwaltskanzlei in Stuttgart. Diese berufsbedingte Pause dauerte über 10 Jahre, wobei Dr. Achim Lacher den Kontakt zum Hemminger DRK gehalten hat und uns vor allem bei juristischen Fragen mit Rat zur Seite stand. 2015 wurde er zum Justitiar des DRK-Kreisverbandes Ludwigsburg gewählt. Ein zeitlich sehr anspruchsvolles und verantwortungsvolles Amt.

Weiterlesen ….