Spendenübergabe der HEH-Wohnbau GmbH

Am Freitag, 17. September 2021 erhielten wir eine großzügige Spende der Hemminger Firma HEH-Wohnbau GmbH. Die Geschäftsführer Edgar und Hartmut Huber übergaben dem DRK-Ortsverein Hemmingen eine Spende von 1.000 EUR zur Finanzierung des neuen Helfer-vor-Ort Einsatzfahrzeuges. Die Spende nahmen der DRK-Vorsitzende Achim Schenkel und die DRK-Bereitschaftsleiterin Elke Velm sowie die stellv. Bereitschaftsleiterin Melanie Velm entgegen.

Die erfolgreichen Hemminger Unternehmer Edgar und Hartmut Huber möchten durch die Spende ihre Verbundenheit zu ihrer Heimatgemeinde Hemmingen ausdrücken und der Gesellschaft „etwas zurückgeben“. Die Maxime der Firma HEH-Wohnbau GmbH lautet: „Wir wandeln Werte“. Durch die Spende werden Werte in Hemmingen geschaffen. Dem DRK ist es durch das neue Fahrzeug möglich, innerhalb von wenigen Minuten -mit Sondersignal- jeden Einsatzort in Hemmingen zu erreichen und die Erstversorgung von Notfallpatienten durchzuführen. Ein wichtiger Wert stellt auch die Gesundheit unserer Bürgerinnen und Bürger dar. Diese wird zum Beispiel durch schnelle Hilfe bei Kreislaufversagen, Schlaganfall oder einem schweren Unfall erhalten.

Der Landtagsabgeordnete Konrad Epple informierte sich an diesem Tag über die Hemminger Helfer-vor-Ort. Er zeigte sich beeindruckt von über 200 Einsätzen pro Jahr. Insbesondere die 8 Einsätze am 28.05.2021, die wir in Hemmingen durchführten, imponierten dem aktiven Feuerwehrmann Konrad Epple aus Ditzingen.

Wir wünschen der Firma HEH-Wohnbau GmbH für die Zukunft alles Gute und eine weiterhin erfolgreiche Geschäftsentwicklung. Natürlich würden wir uns freuen, wenn wir auch von anderen Hemminger Unternehmen eine Spende für unser HvO-Projekt erhalten.

Schon morgen könnten Sie, Ihre Familie oder Mitarbeiter in Ihrer Firma uns brauchen. Dann sind wir in wenigen Minuten da, um Hilfe zu leisten. An 7 Tagen in der Woche und 24 Stunden am Tag.

Veröffentlicht in News.