Rückblick auf die Blutspendenaktion am 25. Februar in Hemmingen

Blutspende ist auch in Krisenzeiten notwendig, um Schwerstkranken und Unfallopfern helfen zu können.

Auch für die Blutspendeaktion am 25. Februar 2021 mussten die Blutspenderinnen und Blutspender im Voraus einen Termin reservieren. Die Online-Terminreservierung bringt für alle Beteiligte Vorteile. Der Spender muss nicht mehr warten und es kommt zu keiner Menschenansammlung. Ärzte und die Mitarbeiter des Blutspendeteams aus Baden-Baden können stressfreier arbeiten und sind gleichmäßig ausgelastet. Der geänderte Ablauf ermöglicht auch, dass weniger Rotkreuzler eingesetzt werden müssen.

Weiterlesen ….

Corona-Teststation zu Weihnachten

Das Corona-Jahr schloss die Bereitschaft mit der Durchführung einer Corona-Testaktion zu Weihnachten ab. Sinn war es, Personen zu testen, die ihrerseits hauptsächlich gefährdete Personen zu Weihnachten besuchen wollten und deshalb etwas mehr Sicherheit haben wollten, nicht infiziert zu sein, bzw. Infizierte herauszufiltern und eine weitere Verbreitung zu verhindern.

Natürlich bietet ein Schnelltest keine Sicherheit zu 100 Prozent. Die begrenzte Anzahl der Test wurde vom Sozialministerium zur Verfügung gestellt. Da wir sehr kurzfristig noch eine weitere Packung Tests erhielten, wurden am 23. Dezember 2020 in der Zeit von 9.00 bis 16.30 Uhr insgesamt 142 Personen mit diesen Schnelltests getestet. Das Ergebnis wurde jedem Teilnehmer einzeln mitgeteilt.

Weiterlesen ….

Bereitschaft Hemmingen im Corona-Einsatz

Die Corona-Pandemie stellt die bedeutendste Großschadenslage in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland dar.

Neben den zahlreichen hauptamtlich mit der Pandemiebekämpfung befassten Stellen sind auch die ehrenamtlichen Helfer des Deutschen Roten Kreuzes seit Beginn des Jahres 2020 durchgängig im Einsatz um die Folgen der Pandemie zu bekämpfen. Die Mitglieder der Bereitschaft Hemmingen beteiligen sich seit Beginn des Jahres in den verschiedensten Funktionen an diesem Einsatz.

Weiterlesen ….

Weihnachtsgrüße und Jahresrückblick

Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern unserer Gemeinde ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!

Heute vor einem Jahr hätten wir uns wahrscheinlich alle nicht vorstellen können, dass wir als Gesellschaft mit einer globalen Pandemie und all ihren Auswirkungen zurechtkommen müssen.

Das Corona-Virus hat unser aller Leben verändert. Unser Alltag ist geprägt von Achtsamkeit, Rücksichtnahme und Distanz. Das sind Maßnahmen, die zur Bekämpfung von COVID-19 beitragen.

Es hat auch starke Beschränkungen für die Vereinsarbeit und das gesamte ehrenamtliche Engagement in Hemmingen gegeben. Auch das DRK-Hemmingen war davon sehr stark betroffen. Elf Wochen lang konnten wir keine Helfer-vor-Ort Einsätze in unserer Gemeinde durchführen. Es galt die Einsatzkräfte zu schützen und mit den knappen Ressourcen (Schutzkleidung, FFP2-Masken, Desinfektionsmittel) sparsam umzugehen. Erste-Hilfe-Kurse, Tag der offenen Tür, Altpapiersammlungen, Jahreshauptversammlung, Fortbildung und Treffen der Bereitschaftsmitglieder am Freitag usw. mussten abgesagt werden. Kursangebote wie Seniorengymnastik und Eltern-Migrantenarbeit mussten ausgesetzt werden.

Weiterlesen ….

Teststation des DRK Hemmingen – Schnelltests zu Weihnachten

Das Deutsche Rote Kreuz beteiligt sich in vielen Städten und Gemeinden an einer landesweiten kostenlosen Schnelltest-Aktion vor Weihnachten. Ziel der Aktion ist es, Risikogruppen zu schützen und ihnen ein Weihnachtsfest gemeinsam mit ihrer Familie zu ermöglichen. Der Antigentest zum schnellen und qualitativen Nachweis des Coronavirus SARS-CoV-2 wird vom Sozialministerium Baden-Württemberg zur Verfügung gestellt. Im Landkreis Ludwigsburg finden in einigen Gemeinden entsprechende Tests durch die Ortsvereine des DRK statt. Bitte beachten Sie, dass nur Bewohner der jeweiligen Kommune getestet werden können.

Auch der DRK-Ortsverband Hemmingen führt rechtzeitig vor den Weihnachtsfeiertagen Schnelltests durch. Eine Teststation ist am Mittwoch, 23. Dezember 2020 von 09.00 bis 16.30 Uhr vor dem Alten Rathaus (Alter Schulplatz 2, 71282 Hemmingen) aufgebaut. Insgesamt stehen dem DRK-Ortsverband Hemmingen 118 Schnelltests zur Verfügung.

Weiterlesen ….

Weihnachtsaktion am 4. Dezember auf dem Hemminger Wochenmarkt

Am Freitag, 04. Dezember 2020 führt der DRK Ortsverband Hemmingen ab 13.30 Uhr wieder seine traditionelle Weihnachtsaktion durch. Wir verkaufen während des Hemminger Wochenmarktes zwischen dem „Alten Rathaus“ und der Bücherei die leckeren selbstgebackenen Gutsle. Der Erlös der Aktion ist für die Rotkreuzarbeit in unserer Gemeinde gedacht. Nach Absprache mit der Gemeinde Hemmingen verzichten wir in diesem Jahr auf den Ausschank von Glühwein und Kinderpunsch. Umso mehr freuen wir uns, wenn Sie durch den Kauf von abgepackten Gutsle unsere Arbeit in Hemmingen unterstützen.

Weiterlesen ….

Blutspende am 8. Dezember 2020 in Hemmingen

Täglich werden in Deutschland ca. 15.000 Blutspenden benötigt. Ihre freiwillige und unentgeltliche Blutspende beim Deutschen Roten Kreuz sichert seit 1952 die Versorgung der Patientinnen und Patienten in Deutschland, die auf Transfusionen von Blutpräparaten angewiesen sind.

Der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuz macht auch regelmäßig in Hemmingen Halt. Übernehmen Sie mit Ihrer Blutspende gesellschaftliches Engagement und Verantwortung. Ihnen gilt unser ganz besonderer Dank – Tag für Tag!

Weiterlesen ….

Corona-Teststation in Stuttgart

Seit dem 13. August und noch voraussichtlich bis zum 30. September ist die Corona-Teststation am Hauptbahnhof in Stuttgart in Betrieb.

Täglich sind Helfer des DRK aus dem ganzen Landesverband Baden-Württemberg insgesamt 16 Stunden in zwei Schichten für den Betrieb der Teststation im Einsatz. Pro Schicht werden 12 Helfer benötigt. Helfer des DRK Hemmingen sind mit 11 Schichten dabei. Die ersten drei Helfer waren bereits dort.

Weiterlesen ….

Keine Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereines Hemmingen im Jahr 2020

Liebe Mitglieder des DRK Ortsvereins Hemmingen, sehr geehrte Damen und Herren,

das Jahr 2020 ist ein Besonderes, die Corona Bedingungen beeinflussen uns als Hilfsorganisation im Speziellen. Der Gesetzgeber sieht vor, dass zur Eindämmung der Pandemie Mitgliederversammlungen nicht stattfinden sollen.

Mit Schreiben vom Innenministerium Baden-Württemberg vom 03. Juli 2020 ist als Hilfsorganisation davon abzusehen, Mitgliederversammlungen durchzuführen, um die Einsatzfähigkeit nicht zu gefährden. Wir nehmen das sehr ernst, da beispielsweise unsere Helfer-vor-Ort in Hemmingen 24 Stunden am Tag als „Lebensretter“ ihren wichtigen Dienst versehen müssen.

Weiterlesen ….